Perlen an einer Kette

Kunstprojekt „Wie Perlen an einer Kette“

Leitung: Künstlerin Brigitte Hadlich (Weidenberg) und Schulleiterin Katharina John (Bad Berneck)

Schülerinnen und Schüler der Sebastian-Kneipp-Schule in Bad Berneck sammelten im (Projekt-) Unterricht bereits Informationen über das Thema Bioenergie, suchten nach regionalen Besonderheiten des Themenfelds und lernten diese kennen. Die Künstlerin Brigitte Hadlich und der Kunsterzieher der Mittelschule entwarfen mit Schülern einer Kunst-und-Umwelt-Arbeitsgemeinschaft Darstellungen zum Themenkomplex Mensch-Umwelt-Energieressourcen, mit deutlichem Bezug zum Fichtelgebirge und zur Kurstadt Bad Berneck. Diese Entwürfe wurden anschließend auf wetterfeste Folie gedruckt und auf Aluminiumträgern aufgebracht. Wegen der überregionalen Bedeutung des Klimaschutzes werden die Präsentationen in das Kunstprojekt „Wie Perlen am 50. Breitengrad“ (Frau Hadlich mit der Mittelschule Weidenberg) eingegliedert.  Durch die Installation einer Webcam kann man anschließend weltweit auf die Bilder aus der Region zugreifen und die Bemühungen zur verantwortungsvollen Energienutzung betrachten.

Seitenanfang