Die Energiepflanze der Zukunft

bis Uhr

Ab 17:00 Uhr findet die Vorstellung eines Feldversuches zur Becherpflanze – Durchwachsende Silphie - auf dem Gutshof der Burg Feuerstein statt.
Kategorien: Projektvorstellung

Am Donnerstag, 01.09.2016 findet ab 17:00 Uhr die Vorstellung eines Feldversuches zur Becherpflanze – Durchwachsende Silphie - des Gutshofes der Burg Feuerstein statt. Nach den Kenntnissen des Landwirtschaftsmeisters Ludwig Thiem ist das Jugendhaus der einzige landwirtschaftliche Betrieb in der Region Forchheim, der diese Kulturpflanze anbaut.

Sie soll als mehrjährige Pflanze eingesetzt werden und soll eine Maisalternative zur Biogasgewinnung darstellen. Als Dauerkultur liefert die Silphie eine Reihe ökologischer Vorteile, wenig Bodenerosion sowie keine Nährstoffauswaschung. Sie soll auch die Artenvielfalt erhöhen und das Landschaftsbild bereichern, ebenfalls wird sie als Bienentrachtpflanze gesehen. Diese befindet sich auf einem Feld zwischen der Burg und dem Flugplatz. Das Feld wird rechtzeitig ausgeschildert. Die Referentin zur Vorstellung dieses Versuchs ist Frau Gudrun Brendel-Fischer.

Eine herzliche Einladung richtet sich an alle Interessierte.

<<Hier geht's zur Anfahrt>>

Seitenanfang