Elektromobilitätskonzept des Landkreises: Workshop für Mobilitätsdienstleister

bis Uhr

Veranstalter:
Regionale Entwicklungsagentur des Landkreises Bayreuth
Veranstaltungsort: Landratsamt Bayreuth
Markgrafenallee 5
95448 Bayreuth
Nachdem die ersten bezahlbaren Elektrofahrzeuge mit realistischen Reichweiten von 300-400 km erhältlich und viele weitere Modelle vergleichbarer Qualitäten für die nächsten 1-2 Jahre angekündigt sind, steht die Elektromobilität vor dem Durchbruch. Wir möchten daher mit Ihnen diskutieren, welche Chancen diese Entwicklungen für Ihre Branche bietet. Wie wird Elektromobilität den ÖPNV und andere Mobilitätsleistungen verändern und welche Geschäftsmodelle lassen sich - ggf. in Kooperation mit Akteuren benachbarter Branchen - realisieren?
Kategorien: Fachveranstaltung
Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos.

Einladung zum Workshop für Mobilitätsdienstleister

Im Rahmen der Erstellung eines Elektromobilitätskonzepts für den Landkreis Bayreuth, unterstützt durch „EcoLibro GmbH – Strategische und operative Mobilitätsberatung“ sowie „EMCEL GmbH – Ingenieurbüro für Brennstoffzelle, Wasserstofftechnologie und Elektromobilität“ laden wir zu einem  Workshop ein.

Nachdem die ersten bezahlbaren Elektrofahrzeuge mit realistischen Reichweiten von 300-400 km erhältlich und viele weitere Modelle vergleichbarer Qualitäten für die nächsten 1-2 Jahre angekündigt sind, steht die Elektromobilität vor dem Durchbruch. Wir möchten daher mit Ihnen diskutieren, welche Chancen diese Entwicklungen für Ihre Branche bietet. Wie wird Elektromobilität den ÖPNV und andere Mobilitätsleistungen verändern und welche Geschäftsmodelle lassen sich - ggf. in Kooperation mit Akteuren benachbarter Branchen - realisieren?


Wir laden Sie daher am Mittwoch, dem 08.03.2017 von 09.00 Uhr - ca. 13.00 Uhr im Landratsamt Bayreuth (Markgrafenallee 5; 95448 Bayreuth) ein.


Wir bitten um Online-Anmeldung oder um Anmeldung bei Max Frankenberger: max.frankenberger@lra-bt.bayern.de, 0921 - 728 345

Agenda

09:00 Uhr Einleitung und Begrüßung der Teilnehmer

09:10 Uhr Impulsvortrag: Zukünftige Entwicklung der Mobilität auf dem Land

09:30 Uhr Vortrag: Vorstellung des Projektes und der bis dahin erarbeiteten Ergebnisse

10:00 Uhr Stellwandarbeit: Erfahrungen der Teilnehmer mit Elektromobilität

10:30 Uhr Impulsvortrag: Entwicklung, aktueller Stand und Zukunft der Elektromobilität

  •  CarSharing
  •  Ladeinfrastruktur / Ladevarianten
  •  Kurz-Film: Selbstfahrendes Auto
  •  Nutzbarkeit von Elektromobilität für die Branche

10:45 Uhr Vortrag EMCEL

11:15 Uhr Kleingruppenarbeit je Branche (Taxi, CarSharing, ÖPNV, Zweirad)

Zielsetzung:

Thema 1: Eignung der Elektromobilität für die jeweilige Branche

Thema 2: Kurz-/mittelfristige Probleme, die gelöst werden müssen

Thema 3: langfristig notwendige Veränderungen

Thema 4: Kundenakzeptanz / Berücksichtigung der Kundenwünsche

12:30 Uhr Plenum: Offene Diskussion zur Rolle der E-Mobilitätsdienstleistern

13:00 Uhr Ende

Seitenanfang