Seminar: Energieeffizienter Betrieb bei Biogasanlagen

bis Uhr

Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg
Veranstaltungsort: Schulungszentrum Glen Dimplex Thermal Solutions
Am Goldenen Feld 18
95326 Kulmbach
Eine Veranstaltung von LandSchafftEnergie mit folgenden Zielen: Informationen zu aktuellen Fragen und Herausforderungen im Bereich der Energieeffizienz einer Biogasanlage im Zusammenhang mit Leitungsverlusten, Trafostationen, Photovoltaikanlagen, kalten Wärmenetzen und der Wärmenutzung für Kühlungsprozesse.
Kategorien: Fachveranstaltung
Kosten: 15,- Euro

Zur Anmeldung

Inhalt
Es werden 4 Stationen angeboten.
Die Dauer an einer Station ist ungefähr 1 Stunde und 15 Minuten.
Die Reihenfolge der Stationen ist nach einer Gruppeneinteilung unterschiedlich.

Station 1
Energieeffizienter Betrieb bei Biogasanlagen im Bereich Strom

Elektrische Optimierung des Anlagenkonzeptes im Rahmen der bedarfsorientierten Stromeinspeisung
Verlustminimierung an der Trafostation
Technische Anforderungen durch die neue Richtlinie VDE 4110
Notstromkonzept
Reduzierung von Leitungsverlusten
Sichere Erdungsanlage
Sebastian Kremer, Abteilung Mittelspannung und Trafostationen, Münch Energie, Rugendorf

Station 2
Aktuelle Entwicklungen bei Photovoltaikanlagen im Zusammenhang mit einer Biogasanlage

Produktion von selbst erzeugtem, kostengünstigem Prozesstrom für die Biogasanlage
Marktsituation, Zölle, Preise, gesetzliche Regelungen
Technik
Freilandanlagen und Pachtpreisentwicklung
Mario Münch, Geschäftsführer, Münch Energie, Rugendorf

Station 3
Energieeffizienter Betrieb bei Biogasanlagen im Bereich Wärme;
Kombinationsmöglichkeiten von Wärme- und Kälteanlagen mit intelligenten Wärmenetzen an Biogasanlagen

Wärmeverluste reduzieren durch "kalte Wärmenetze" in Zusammenhang mit Wärmepumpen bei begrenzt verfügbarer Wärme im Winter
Weiterer Ausbau des Wärmenetzes durch Anschluss von Wärmepumpen im Rücklauf der Wärmeleitung
Wärmenutzung für Kühlungsprozesse mit Adsorptionskältemaschinen
Sven Staudt, Seminarleiter, Glen Dimplex Thermal Solutions, Kulmbach
Frank Burkel, Lars Hofius, Projektentwickler Großanlagen, Glen Dimplex Thermal Solutions, Kulmbach
Gregor Feig, Leiter Vertrieb, FAHRENHEIT GmbH, München

Station 4
Werksführung in der Firma Glen Dimplex Thermal Solutions

Wärme- und Kälteanlagen in der Entstehung
Wie wird eine Wärme- und Kälteanlage gebaut?
Wie wird eine Wärme- und Kälteanlage geprüft?
Thorsten Borchardt, Produktionsleiter, Glen Dimplex Thermal Solutions, Kulmbach

Zusatzinformationen

Parallel werden am selben Tag und Ort für den Teilnehmerkreis "Landwirte, Privatpersonen, kommunale Vertreter und Unternehmer" andere Themen in Gruppen angeboten. Die Anmeldung dieser Interessenten erfolgt bei der Veranstaltung "Kosten senken mit der Energiewende".
Mitarbeiter des Beraternetzwerks LandSchafftEnergie des Technologie- und Förderzentrums im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe, Straubing und des Fachverbandes Biogas e.V. sind durch einen Informationsstand vertreten.
Mitarbeiter des Vereins Energievision Frankenwald e.V. sind durch einen Informationsstand im Bereich Elektromobilität vertreten.
Der Teilnehmerbeitrag wird für die Bewirtung während der Veranstaltung durch die Firma Glen Dimplex Thermal Solutions verwendet.

Teilnehmerkreis: Betreiber/-innen von Biogasanlagen

Anzahl Teilnehmer maximal: 30

Kosten: 15,00 EUR

Kontakt: Rainer Schubert
Telefon: 09251 878-0
E-Mail: rainer.schubert@aelf-mn.bayern.de

Mitveranstalter: Fachverband Biogas e.V., Freising

Anmeldeschluss: 04.12.2018

Seitenanfang